06 mai 2011
Schafft die Todesstrafe in Belarus ab!
fordern Präsident Lukaschenka zu einem sofortigen Hinrichtungs-Moratorium und der Umwandlung aller bestehenden Todesurteile als einen ersten Schritt zur Abschaffung der Todesstrafe auf. Belarus ist das letzte Land Europas und der ehemaligen Sowjetunion mit Todesstrafe. Sie können mithelfen, in ganz Europa, diese am weitesten reichende Verletzung der Menschenrechte, abzuschaffen. Hinzu kommt ein mangelhaftes Justizsystem, in dem die Todesstrafe gegen internationale Standards verstößt. Gefangene werden erst Augenblicke vor der Hinrichtung benachrichtigt. Amnesty International, das Menschenrechtszentrum Viasna und das belarussische Helsinki-Komitee lehnen die Todesstrafe ohne Ausnahme ab.
18785
appels envoyés

Passez à l'action

Pétition
663,108
Nombre total d’actions entreprises
par des personnes telles que vous